Der 11. Kutschenkorso mit Orientierungsfahrt am 3. Oktober 2012 war trotz schlechtem Wetter wieder voller Erfolg. Insgesamt hatten 16 Gespanne den Weg nach Thüle auf den Hof Duen gefunden.

Zunächst ging es auf ca. 12 km lange Streckenfahrt mit 2 Zwischenstops. Hier wurde das Wissen rund um den Pferdesport und die Geschicklichkeit sowie Ausdauer der einzelnen Fahrer bzw. Beifahrer geprüft. Nach Rückkehr aus dem herrlichen Wald rund um den Horstberg und Silbersee konnten sich alle bei einer kräftigen Erbsensuppe stärken.

Danach hieß es noch einmal anspannen und einen Kegelparcours mit zwei festen Hindernissen zu absolvieren. Aus der Streckenfahrt und dem Kegelfahren wurde ein Gesamtergebnis ermittelt. Strahlende Gesamtsiegerin wurde Silvia Lüken mit ihrem Vater Josef Meyer als Beifahrer.

Nach dem die Pferde versorgt waren endete die Veranstaltung noch mit einem längeren gemütlichen Beisammensein.

Eindücke erhalten sie hier in der Fotoshow.