Am 3. Oktober 2017 fand der 16. Kutschenkorso mit Orientierungsfahrt  bei durchwachsendem Herbstwetter des RFC Thüle statt. Trotzdem hatte eine Vielzahl von Gespannen den Weg nach Thüle auf den Hof Duen gefunden.


Zunächst ging es auf ca. 12 km lange Streckenfahrt mit 2 Zwischenstops. Hier wurde das Wissen rund um den Pferdesport und die Geschicklichkeit der einzelnen Fahrer bzw. Beifahrer geprüft. Hier mussten verschiedene Spiele  bewältigt werden bei denen großes Geschick abverlangt wurde. Nach Rückkehr aus dem herrlichen Wald rund um den Horstberg und Silbersee konnten sich alle bei einer kräftigen Erbsensuppe stärken.

Danach hieß es noch einmal anspannen und einen Kegelparcours mit zwei festen Hindernissen zu absolvieren. Aus der Streckenfahrt und dem Kegelfahren wurde ein Gesamtergebnis ermittelt. Strahlender Gesamtsieger wurde Gerhard Oltmanns vom RFV Friesoythe.

Nach Versorgung der Pferde schloss sich dann ein sehr gemütliches Beisammensein an bei dem dann noch so manche "Dönkes" erzählt wurden.